JÖRG KIRSCH - Musiker
JÖRG KIRSCH - Musiker 

Djulia & band

ROCK UND POP KLASSIKER IN UNERHÖRTEN VERSIONEN

 

Djulia – Gesang

Andreas Dengel - Gitarre

Eduard Stoppel - E-Piano

Jörg Kirsch – Bass

Christoph Jung - Schlagzeug

 

Wer kennt sie nicht, all die großartigen Songs der Rock- und Popgeschichte des letzten Jahrtausends stilistisch unvoreingenommen bedient sich das Quartett dieser musikalischen Schätze und hüllt sie herrlich respektlos in ein unerwartet neues Gewand.

Dabei wird manche ehemals schwer stampfende Rocknummer humorvoll zu einem entspannten Reggae – Groove oder auch ein Bowie– Klassiker gekonnt zu einer lasziv swingenden Jazzimprovisation transformiert.

Djulias sinnliche und ausdrucksvolle Stimme verleiht den Liedern zusätzliche Tiefe und zeitgemäße Frische. Mit Unterstützung ihrer erfahrenen und virtuosen Begleitband entsteht ein einmaliges Konzerterlebnis, bei dem die Spielfreude und die musikalische Kommunikation im Vordergrund stehen. Bereiten Sie sich vor auf einen Abend voller überraschender Klangerlebnisse mit ehrwürdigen Songs in unerhörten Versionen.

 

AUDIO:

 

Djulia&Band Youtube Kanal

 

 

 

VIDEO:

 

Kritik.jpg
JPG-Datei [387.8 KB]

Bass2Voice

 

Lisa Mörsdorf - Vocals

Jörg Kirsch - Bass

 

Die beiden Mitglieder des Duos „bass2voice“, Jörg Kirsch und Lisa Mörsdorf, sind musikalisch schon viele Jahre getrennt unterwegs. Im August 2017 beschlossen sie nun, ihre Erfahrung in einen Topf zu werfen. Was beide Musiker verbindet, ist die Liebe zum Bass. Wenn die soulige Stimme von Lisa Mörsdorf über den funky Basslines von Jörg Kirsch schwebt, braucht es kein weiteres Instrument. Eine mal eher ruhige, mal explosive Mischung, bei der selbst oft gespielte Songs in neuem Kleid erscheinen.

 

 

VIDEO:

 

 

Kritik Rheinpfalz vom 25.08.18
Kritik_WebEnd.jpg
JPG-Datei [83.5 KB]
Setliste Bass2Voice
Programm_Bass2Voice.pdf
PDF-Dokument [43.6 KB]
Kritik Rheinpfalz vom 29.05.18
B2V_Kritik_RhPf.pdf
PDF-Dokument [54.0 KB]

White Strings

 

Dirk Kühn (drums, voc)

Kai Stringer (guitar, voc)

Jörg Kirsch (bass, voc)

 


White Strings -der Name steht für drei leidenschaftliche Musiker aus dem Saar Pfalz Raum.
Egal, ob Classic Rock, aktuelle Popsongs aus den Charts oder zeitlose Balladen,
Das Trio interpretiert in seiner ganz eigenen Art und Weise.
So wenig wie möglich,aber so viel wie nötig -so könnte man das musikalische Credo des Trios beschreiben.
Kein überflüssiger musikalischer Ballast, nur klare, puristische Arrangements, die es auf den Punkt bringen.
 

extra3st

 

Eduard Stoppel (p)

Maximilian Kohns (s)

Jörg Kirsch (b)

Christoph Jung (dr)


Mit einer Melange aus Jazz, Neo Soul, Funk und Hip Hop setzt das Quartett einen modernen und innovativen Stil in die Kaiserslauterner Jazzszene. Durch die verzahnte Interaktion der vier Musiker entwickeln sich die Eigenkompositionen bei jedem Konzert auf eine andere Weise. Elektrische Klangsynthesen, akustische Effekte, butterweiche Melodien, ausdrucksstarke Improvisationen und einfach nur heftige Grooves, die unmittelbar auf die Bewegungsdynamik des physikalischen Apparats einwirken, servieren Extra 3st am besten live zubereitet.

TheSwingBrothers


Pierre Paquette (voc, as, cl)

Helmut Engelhardt (ts),
Jochen Scheerer (tb)

Volker Klimmer (p)

Jörg Kirsch (b)

Christoph Jung (d)

Unter der routinierten und charmanten Leitung von Pierre Paquette (SWR Big Band) spielen die Swing Brothers Musik der 30er und 40er Jahre, arrangiert vom Bandleader: Einzigartige Melodien aus dem New Orleans Jazz und Swing dargeboten von 7 Spitzenmusikern. Kraftvolle Bläsersätze, swingende Soli und der stilechte Gesang von Pierre Paquette bilden die Grundlage des „Swing Brothers Sound".

Auf dem Bännjerrück 55

67663 Kaiserslautern

+49 0631 92962 +49 0631 92962

joerg.kirsch@freenet.de

 

Hier gibt´s ein paar Links zu Kollegen, Bands und und und...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jörg Kirsch